FacebookTwitter

Walk & Talk

Walk & Talk

„Alle wahrhaft großen Gedanken kommen einem beim Gehen.“ (Friedrich Nietzsche)

 

Was schon Friedrich Nietzsche und andere große Denker wussten, wurde auch wissenschaftlich nachgewiesen: beim Gehen kommen einem oft die besten Ideen. Die sogenannte „Walk & Talk“-Methode hat ihre Ursprünge im therapeutischen Bereich und ist dort unter dem Begriff „Walk and Talk Therapy“ geläufig.*

Psychotherapie und Coaching mal in etwas ungewohnter, aber dennoch sehr wirkungsvoller Form:  im Gehen – sozusagen „To Go“.

 

Das Besondere am Walk & Talk – Therapie und Coaching im Gehen

Bewegung kann viel bewegen: An der frischen Luft in der Natur beruhigt sich unser Geist und können wir Abstand zum Alltag und Klarheit gewinnen. Auch gelingt es uns häufig im Freien leichter, Horizonte in den Blick nehmen und mit uns selbst in Kontakt kommen.

Wenn das Gehen mit einem therapeutischen Austausch oder einem Coaching kombiniert wird, so können festgefahrene Gedanken und Gefühle IN DEN FLUSS KOMMEN und in einer anderen Umgebung aus einer anderen Perspektive wahrgenommen werden. Gespräche unterwegs sind häufig von einer besonderen Tiefe und Intensität. Und manch einem mag das Reden beim Gehen sogar leichter fallen. 

Die Walk & Talk-Methode stellt eine Verbindung zwischen Körper und Geist her und fördert das Wohlbefinden im körperlichen und seelischen Bereich. Durch die abwechselnde Links-Rechts-Bewegung der Beine und das gleichzeitige Schwingen der Arme wird beim Gehen die bilaterale Hirnstimulation zur Harmonisierung der beiden Gehirnhälften und somit die Verarbeitung von Themen gefördert  (siehe Traumata verarbeiten).

 

Mögliche Anwendungsgebiete

Bewegung ist sehr hilfreich im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung von z.B.:

Die Kombination aus Bewegung im Freien und dem Sprechen über die eigenen Gefühle und Gedanken ist sehr heilsam. Auch im Coaching-Bereich, z.B. zur Klärung persönlicher Themen/Fragestellungen und zur Entscheidungs- und Zielfindung, eignet sich die Methode hervorragend.

Walk & Talk entlang der Isar bei „spazierfähigem“ Wetter kann ein idealer Rahmen sein, Gedanken zu entwickeln, Altes hinter sich zu lassen und sich in Begleitung im wahrsten Sinne des Wortes vorwärtszubewegen.

TERMIN VEREINBAREN

 

*Besonders durch das 1999 veröffentlichte Buch von Dr. Kate Hays „Working it Out. Using Exercise in Psychotherapy“ wurde diese Therapieform bekannter, wenngleich sie in Deutschland bislang noch nicht sehr verbreitet ist.
Ich freue mich darauf, Sie oder Ihr Kind begleiten zu dürfen.
So erreichen Sie mich:
+49 89 74493272
+49 174 1660760
info@heilpraxis-pullach.de

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies Erfahren Sie mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen